Videoproduktion oder Bewegtbild…

…hat einige Vorteile gegenüber dem Standbild. Man kann Abläufe oder Funktionen viel besser und anschaulicher erklären. Neben den Augen wird mit den Ohren noch einen zweiten Sinn angesprochen. Allerdings ist die Anfertigung auch wesentlich aufwendiger, weil sie sich eben aus verschiedenen Teilen zusammen setzt. Die einzelnen Schritte sind:

– eine umfassenden Planung,
– das genaue Drehbuch,
– die Produktion der Aufnahmen,
– der anschließenden Schnitt
– und die passende Vertonung.

Alle Einzelteile müssen hinterher wie ein Puzzle perfekt zusammen passen.

Eine tolle Aufgabe, die wir mit viel Engagement angehen.

„Vor Ort wird‘s immer spannend!“

Die Produktion von hochwertigen Kunststoffschläuchen ist mit viel Aufwand und technischen Sachverstand verbunden. Diese komplexen Abläufe darzustellen, ohne sensibles Knowhow oder gar Betriebsgeheimnisse zu verraten, war die Aufgabe bei diesem Video für APT.

„Frische und Geschmack!“

Knackiger Salat, scharfe Schnitte, Slowmotion und starke Nahaufnahmen; das zeigt dieses Video. Und wenn wir sehen, wie das Dressing langsam und dekorativ über die frische Tomate rinnt, signalisieren unsere Geschmacksnerven Hochgenuss.

„Ein scharfer Film!“

Was unterscheidet ein normales Messer von der Variante mit den Zacken? Richtig! Der Wellenschliff. Durch raffinierte Lichtführung und starke Nahaufnahmen haben wir diesem Produkt neues Leben eingehaucht.

„Der Dschungel lässt grüßen!“

Petit Fours und Pralinen haben vieles gemeinsam. Viel Geschmack, aber auch viele Kalorien. Die Schokolade macht’s. Kakao wächst in den Tropen. Und deshalb haben wir neben der passenden Beleuchtung auch die musikalische Untermalung dieser Herkunft angepasst.

Familienwappen vom Hofe – „Altbackene Geschichte?“

Mag sein, aber wenn ein Spross dieses alten Landadels aus dem Sauerland quicklebendig vor mir steht, finde ich das spannend. Und plötzlich werden auch Manschettenknöpfe mit einem Familienwappen interessant. Dokumentiert ist der Stammbaum der Familie seit 1345.
Das Video wurde professionell beleuchtet, aufgenommen, geschnitten und mit Musik unterlegt. So wie wir Videos eben immer erstellen und bearbeiten. Und so etwas können wir auch mit Ihren Produkten für Sie erledigen!

„Knack die Nuss!“

Form und Funktion. Nicht immer passt alles so gut zusammen, wie bei diesem Nussknacker. Solide Verarbeitung, schickes Design und eine simple Bedienung machen aus diesem praktischen Werkzeug einen echten Hingucker.

„Einfach, aber reif für einen Film“

Die einfachsten Rezepte sind oft die leckersten. So ist auch unser Rührei ein schönes Gericht für ein leckeres Video. Durch ein Video kann man auch Gerichte schön aussehen lassen, die eigentlich gar nicht schön aussehen. Mit der richtigen Lichtsetzung und Atmosphäre sorgt man dafür, dass Spannung aufkommt und man direkt Lust auf ein leckeres Frühstück mit Ei bekommt.

„Leckeres spannend serviert!“

Unser Kunde vertreibt Artikel, die in der Gastronomie eingesetzt werden. Wie präsentiert der Gastwirt seine Ware als Hingucker oder den neuesten Trends entsprechend? Hier gibt die Seite www.o-p-f.com einen guten Überblick und gleich die passende Einkaufsquelle dazu.

„Zeitraffer“

Wollten Sie schon immer mal sehen, wie schöne Bilder von Lebensmitteln entstehen? In diesem Zeitraffer wird deutlich, dass ein Team aus drei Leuten intensiv an der Umsetzung der Vorgaben der Kunden arbeitet. Die Ereignisse zeigen die Produktion zeitgemäßer Lebensmittelfotografie und ein Team, das viel Spaß an der Arbeit hat.

„Eine zarte Versuchung.“

Zarte Schokolade umhüllt eine cremige Füllung. Ein eisgekühltes Vergnügen, welches den sommerlichen Nachmittag versüßt. Eigentlich viel zu schön zum Essen, aber wer kann da schon widerstehen? Um diese leckere Versuchung gut in Szene zu setzen, sind Kamerafahrten ein probates Mittel. Diese Fahrten sind mit Hilfe von entsprechenden Schienen realisiert worden.

Share